Welche Beschwerden haben Sie?

Sie sind verspannt, Schultern und Nacken sind hart oder der Rücken tut weh, schon morgens beim Aufstehen? Sie sind gestresst und knirschen nachts mit den Zähnen? Das Knie macht Ärger, die Schulter schmerzt oder die Hüfte beschwert sich beim Laufen?

 

Der Körper ist sehr fantasievoll beim Kreieren von Symptomen und manchmal gehen körperliche und seelische Beschwerden Hand in Hand. Ein Körper, der Beschwerden hat, ist seelisch eine Belastung, Stress, Ärger oder Kummer wiederum können zu vielen körperlichen Symptomen führen. Ich begebe mich auf die Ursachensuche und spüre nach, welche Behandlung Sie wirklich brauchen. Ich frage, schaue mir Ihre Statik an und fühle, wo es in Ihrem Körper Blockaden gibt, die gelöst werden möchten. Wo der Körper aus der Balance geraten ist, vielleicht durch einen Unfall, eine Operation oder eine (alte) Verletzung. Oftmals findet sich dann die Ursache gar nicht dort, wo es weh tut oder der Körper Probleme bereitet. 

 

Nachfolgend Beispiele von Beschwerden, die ich in meiner Praxis unterstützend behandele:

 

•    (Chronische) Beschwerden im Bewegungsapparat

•    Rückenschmerzen, Ischias, Skoliose

•    Verspannung/Schmerzen im Bereich Schulter / Nacken

•    Knieschmerzen, Hüftbeschwerden

•    Kiefergelenkbeschwerden, knackender Kiefer, Zähneknirschen

•    Begleitung beim Tragen einer Zahnspange

•    Tinnitus

•    Spannungskopfschmerzen, Migräne

•    Bluthochdruck

•    Schlafstörungen

•    Stress, Erschöpfung

•    Schwindel

•    Sehstörungen

•    Trigeminusneuralgie

•    Karpaltunnelsyndrom

•    Tennisarm/Golferarm

•    Fersensporn

•    Muskelfaserriss